Marcell Hungerbühler

eidg. dipl. Zahnarzt, MHA
Mitglied SSO

Notfall?

Erfahren Sie was Sie bei einem Notfall tun sollten »

Ausbildungsbetrieb - wir machen Profis

Konservierende Zahnheilkunde und CEREC AC

Konservierende Zahnheilkunde

- Zahnhartsubstanzschonende, minimal invasive, zahnfarbene Füllungen
- Amalgam-Ersatz und Ersatz defekter, bestehender Füllungen mit direkten, zahnfarbenen Füllungen  aus Kunststoff oder indirekten Keramikrestaurationen (CEREC)

Keramikrestaurationen mit CEREC-Verfahren

CEREC AC ist ein hochtecchnischer Apparat, der mittels CAD/CAM Technologie aus einem Keramikblock ein Keramikinlay/ Overlay oder Krone/Veneer ausfräst. Dieses einzigartige CAD/CAM -System ermöglicht patientenindividuelle vollkeramische Restaurationen in einer Sitzung. CEREC AC führt schnell und sicher zum Wunschergebnis nach ästhetischen Restaurationen aufgrund der folgenden Arbeitsschritte: 

1. Optischer Abdruck mit Kamera

Es wird ein optischer Abdruck erstellt. Dies passiert durch die Aufnahme des präparierten Zahnes mit der CEREC Kamera

2. Konstruktion Keramikrestauration am Computer

Die zukünftige Keramikrestauration wird am Computer mit der CEREC Software konstruiert.

3. Schleifen der Füllung bzw. Krone aus einem Keramikblock

In einer Präzisionsfräsmaschine in der Praxis Leugrueb wird die Füllung bzw. Krone aus einem Keramikblock geschliffen resp. gefräst. Dies geschieht anhand der vom Computer übermittelten Daten und ermöglich ein nahtloses Einfügen in den Zahn.

Zähne zeigen Füllung Keramik

Vorteile einer Restauration mit CEREC

Eine Restauration mit dem CEREC System bietet folgende Vorteile: